How Can We Help?

Verletzen Lufttropfen das Gesetz der Geldwertschöpfung?

Du bist hier:
<Zurück

Einige wirtschaftlich versierte Krypto-Enthusiasten stellen möglicherweise fest, dass es einige Beispiele für "Luftabstürze" gab, bei denen Projektteams ihre Kryptowährungen kostenlos verschenkten, ohne dass jede Währungseinheit mit einer entsprechenden Werteinheit verknüpft zu werden schien. Dies scheint, als würde es verletzt unser Gesetz der Geldwertschöpfungaber es tut nicht. Air Drops funktionieren nur in einzigartigen Nischenanwendungen, bei denen die Token selbst eine vom Netzwerk angebotene Nutzungswertform freigeben, z. B. Speicherkapazität, Rechenkapazität oder einen anderen wertvollen Dienst.

Außerhalb eines Dienstprogramm-Tokens ist der Wert von Kryptowährungseinheiten null, wenn sie in der Luft fallen, bis sie für nützliche Zwecke nützlich sind. Sobald sie für einen wertvollen Zweck verwendet werden, können sie den Nutzwert ihrer Netzwerke nutzen, da sie zunehmend in nützlichen Anwendungen verwendet werden. In diesem Fall ist die Verknüpfung zwischen ursprünglich verwaisten Token- / Währungseinheiten am Luftabwurfpunkt und ihren nachfolgenden entsprechenden Dienstwerteinheiten asynchron, aber die Verknüpfung erfolgt immer noch und muss auftreten; Andernfalls erzeugen die verwaisten Einheiten eine Inflation, die die Wertschöpfung der Einheiten bis zu dem Punkt verschlechtert, an dem sie wertlos sind.


Did You Like This Resource?


Gini is doing important work that no other organization is willing or able to do. Please support us by joining the Gini Newsletter below to be alerted about important Gini news and events and follow Gini auf Twitter.


[mailpoet_form id="1"]